Jesus wäre in 2017 und nicht damals gekommen

Login Form

 

 

Heilige Schrift gut vorgelesen, wo... 

 

neu

http://www.schlachter2000.de/schlachter2000/psalm1_39.html

 

Johannes - Schlachter 2000

 

https://youtu.be/7pgvrIB6RDQ

 

Markus

 https://www.youtube.com/watch?v=P63-dB3ZHz0

 

dieser Vorleser kann besonders gut

 

vorlesen und hat eine gute Stimme!

 

Ich meine, dieser Leser ist sicherlich

 

einer der Besten!

 

 

Eine weitere Möglichkeit die Heilige-Schrift besser

verstehen zu können sind folgende Sendungen von

Dr. Charles Stanley hören und sehen, er ist ein

wunderbarer Ratgeber der die Heilige Schrift auch

für Ungläubige sehr gut darlegen kann, da er diese

wie ein Ratgeber auch in wesentlichen  Teilen erklärt.


08:45
In Touch mit Dr. Charles Stanley Ratgeber
Ein sinnvolles Leben

Das Hauptprogramm von Bibel TV im Livestream
Über diese Website
 
bibeltv.de
 
 
Das Hauptprogramm von Bibel TV im Livestream

 

Dieser o.g. Beitrag ist einer den alle Christen anhören sollten!

Menschen die keinen Glauben an Jesus haben, sie können

selber entscheiden, nach dem Anhören der Sendung, ob

sie sich entscheiden Jesus anzuerkennen.

Diese Sendungen kann man auch auf Mediathek

abrufen und viele dieser Sendungen anhören.

 

Eric Hoyer

 

Christliche ev. Methoden um

 

eine Familie zu zerstören

 

Kurt Tucholsky : im übrigen wird derjenige der auf den Schmutz

hinweist, als gefährlicher erachtet, als derjenige der den Schmutz

macht...

Dem ist nichts hinzuzufügen?! Ist zu allen Zeiten gültig!

Eric Hoyer

 

Ein schwerer Fall von Ungerechtigkeit, Lügen und Betrügen...

In der Heiligen Schrift wird auf die Menschen im Alten-Testament  als auch im Neuen

besonders auf die Lebensumstände wie Betrüger und unehrliche Menschen sogar Gläubige

betrügen und lügen. An diesem Verhalten hat sich bis in unsere Zeit nichts geändert, wirklich nicht.

Ich berichte von einem getauften Gläubigen Mann der auch noch Lehrer ist in eine gläubigen Schule in Detmold.

Es geht um das Ansehen und eingebildete Macht die dieser hat und in seiner Gemeinde ausübt. Es geht nicht,

aber auch um schwerwiegende Verhaltensfehler dieses Menschen. Er zieht alle Register die Jesus z. B. mit den

Pharisäern verübelt diese anzuwenden. Die damals schon betrügen und lügen und bei diesem Mann hier ist es

in gleicher Weise verwerflich.

Wir als Restfamilie leiden erheblich - wie Sie feststellen werden an den Machenschaften die er lostritt um an unsere

Investitionen von min. 65.000 € und der Arbeitsaufwand zu kommen, dies ist in Haus und Schuppen Garten und Wiese

verbaut worden.  Nicht nur dieses Eigentum er will auch beschlagnahmen sondern auch das Geld aus dem Versprechen

als Christ an uns als Christen!

Versprechen: - dieses hat er uns als Restfamilie gegeben, es beinhaltet ein Versprechen das Hausteil in monatlicher

Mietabzahlung von mtl. 950 Euro, aus dieser Tilgung  des Darlehens der Sparkasse Detmold-Paderborn da Hausteil

an uns Familie zurückzugeben. ( In meinen Beiträgen können Sie lesen wies dieses Haus gekauft wurde  von einem

Pastor Schmidt und seiner Frau für 140.000 Euro aus einer Zwangslage die überwiegend der Betrüger und Lügner

und Aggressive Menschen Ehm hier im Haus verursacht haben. Diese beiden haben uns min 4 Jahre schwer schikaniert

betrogen und falsche eidesstattliche Aussagen gemacht. Die haben ständig Schmidt und uns Probleme gemacht, vom

zweiten Stock herunter gerufen  was wir auf unserem Grundstück machen. Ich kenne keine böseren Menschen die

Christen sein wollen wie diese. Die sind die exemplarischen Menschen die andere bedrängen angreifen und Neid und Hass

sprühen in einer Weise die absolut kein Christliches-Verhalten zeigen.

In meine Beiträgen unten und auf Facebook habe ich darüber Auskunft gegeben.

Der Erich Albrecht will uns nun aus dem Haus haben, weil ich mich gegen seine Machenschaften und Lügen und

Betrügereien wehre!  Der Hauptgrund war, ich habe vor Jahren eine schriftliche Bestätigung unseres Versprechens

gefordert, dies will er uns verweigern als Christ zu Christ. Nun will er das Haus über unsere Köpfe verkaufen, inklusive

unserer bezahlten Investitionen und die 102.000 € aus dem Versprechen was er uns als Restfamilie in 2011 und weiteren

Sitzungen darüber vor meinen Kindern und mir gemacht hat. Es wissen auch andere in seinem Umfeld von diesem

versprechen.  Unter Christen ist ein solches Versprechen gültig.

 

Liebe Leser,
 
hier geht um eine der größten Täuschungen von einem Christen.
 
Erich Albrecht, ein Mitglieder der fr. ev. Kirche Detmold, er hintergeht
 
einen Mitchristen Erich Hoyer - Witwer 73 J. - mit drei Kindern.
 
Erich Albrecht hat uns ein Versprechen als Christ gegeben, das
 
dieses Teilhaus nach Mietabtragszahlungen von mtl. 950,--Euro,
 
die damit das Darlehen der Sparkasse Detmold, abbezahlen
 
sollen, um es dann wieder an uns zu übereignen.
 
Meine Kinder und ich haben in das Haus, - was Pastor Schmidt
 
und seiner Frau gehörte - siehe meine Beiträge - auch auf Facebook -  dazu unten - auf
 
dieser Basis, sehr viel Geld investiert 98.000 € an Erich Albrecht
 
und 65.000 Euro an tatsächlichen Investitionen seit 2011/11 und
 
hohe Eigenleistungen zu den Investitionen. (alles zusammen
 
beträgt ca. 150.000 Euros.)
 
Siehe Fotos nebenan - ist auf Facebook - . (Ein Teil ist der Kinder
 
ihr Ererbtes, von der früh verstorbenen Mutter 51 J. die an einer
 
Fehloperation 2004 über Nacht dann verstorben ist in Toulouse.
 
Frankreich. Sie sollte am folgenden Mittwoch entlassen werden und haben
 
noch mit ihr 15 Minuten sprechen können.)
 
 
Nun will sich Erich Albrecht an  nichts mehr halten, weil ich
 
eine schriftliche Bestätigung des Versprechens unter 4 Zeugen
 
gegeben, verlange. So hat er einen Mietvertrag Jahre später
 
dann gemacht, weil das Finanzamt einen solchen verlangt
 
würde und hat uns getäuscht, damit er freie Hand haben
 
würde und das Haus einfach verkaufen zu können.
 
In diesem Mietvertrag ist keine Entschädigung des gewaltigen
 
Kapitals was wir eingebracht haben vermerkt. Er sagte es
 
würde alles weiter eingehalten auch das Versprechen, wie
 
mündlich abgemacht wurde. Alles ein Lüge und Betrug.
 
Nun will Erich Albrecht das Haus über unsere Köpfe von mir
 
und meinen Kindern verkaufen (Ein Mieter unserer Teil-Wohnung
 
hat zu mir gesagt er würde hier zum Juni 2020 ausziehen und wollte sein
 
Gewächshaus verkaufen, da ich für einen kaputten E.Herd
 
aber noch Geld erhalte, ist dies noch offen.
 
Ebenso 2.000 Euro von Ehm die er nicht bezahlt hat, wie noch
 
Schmidt auf dem Haus war, für eine Sanierung die das Bauamt
 
angeordnet hat, Ich habe dafür eine Schriftliche Abtretung über den
 
Betrag, aber als Christ verweigert er mir das Geld)
 
 
Ein finanzielles Angebot einer Entschädigung wurde von
 
Erich Albrecht nicht gemacht.
 
In keinem seiner bösen und verleumderisch gehaltenen
 
Schreiben erwähnt er eine Entschädigung, noch ein anderes
 
Entgegenkommen. Dies nenne ich dann christlicher Betrug,
 
an einem Witwer mit drei Kindern wo er die schwache Position
 
von allen ausnutzt. Ich habe ihn aufgefordert schriftlich und
 
mündlich hier als Christ einen Einigung zu suchen, Er lacht
 
nur darüber und meint er brauche nichts zu entschädigen.
 
Da es seit Jahren keine Einigung gibt und er lügt und betrügt
 
habe ich mich entschlossen öffentlich zu gehen. Er kann sich
 
bald in ein Mauseloch verkriechen wenn er nur noch ein wenig
 
so weitermacht. Da kennt er den Erich Hoyer aber schlecht.
 
Ich lasse mir nicht meine Kinder von ihm kaputt und krank
 
machen und mich als alten Mann in Sorgen zurücklassen.
 
Eric Hoyer
 
-17.10.2019 - diese Schreiben habe ich  erst heute dem 09.01.2020,
etwas verbessert am 20.04.2020
 
auf dieser Internetseite veröffentlicht.
 
 
Hier  mein Beitrag aus Facebook
 
Im folgenden Beitrag von Report wird darüber berichtet wie alte Menschen um ihr Hab und Gut betrogen werden. In anderen EU Länder selbst in der USA gibt es Gesetze und Einrichtungen die wesentlich gegen die Ausnutzung von alten und schwachen Menschen diese Ausnutzung und Betrug und Erbschleicherei verbieten.
 
Der Fall Erich Albrecht und sein Versprechen an uns , meine drei Kinder und mich als Vater.
 
Wir als Restfamilie haben ein Erbe von meiner Frau - die im Krankenhaus in Toulouse an einer mangelten Operation verstorben ist - eine Entschädigung erhalten, die ich überwiegend bearbeitet habe, daraus ist ein Erbe an meine Kinder und an mich gezahlt worden, was überwiegend in dieses Haus investiert und renoviert wurde. Da rechne nicht die pure Erhaltungszeit und kleine Reparaturen.
Um dieses Erbe - der Mama der Kinder und meiner Ehefrau - und einen Großteil meiner Rentennachzahlung will uns der Erich Albrecht nun betrügen - es geht um mehr als 100.000 €,. Erich Albrecht hat wie hier schon unten berichtet, uns als Restfamilie ein christliches Versprechen gegeben, dieses Haus nach monatlicher Mietabzahlung sollte dieses Teilhaus wieder zurück an uns zu geben - alle Meine 3 Kinder waren immer mit dabei - (Bitte lesen Sie meine Beiträge dazu unten auf Facebook, oder in einigen Beiträgen auf meinen größten Internetseiten, (35.000 Besucher monatlich.)
Er will nach Jahren plötzlich mit Verleumdungen und Machenschaften das Haus über unsere Köpfe verkaufen und uns als Restfamilie nichts geben! Diesen Hausverkauf hat er auch schriftlich an uns geschrieben.
 
Dies ist auch ein Vergehen nach christlichen Grundsätzen aber auch ein hinterhältiges betreiben einer bösen Tat.
Da ich ihn über ein Jahr warnte, sein elendes Vorgehen zu überlegen, diese nicht zu tun, habe ich mich an die Öffentlichkeit gewendet. Dieser Fall ist so entsetzlich, es ist nicht nur der finanzielle Schaden, sondern auch der
seelische und man fragt sich was hierzu die ev. Gemeinde in Detmold zu diesem Vorgehen von Erich Albrecht sagt!?
Erich Albrecht wird zu einem Schock für Christen die so etwas nicht vergessen werden.
Eric Hoyer
- 01.02.2020 B -
 ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
-  s. vom 03.04.2020 -
 
Guten Morgen Bruder Erich Albrecht,
ich forderte dich öffentlich auf - weil du das o.g. Teil-Haus entgegen unserer Vereinbarung mit vier Zeugen über unsere Köpfe verkaufen willst. Also du willst uns unsere Investitionen von mindestens 65.000 €, plus reine Arbeitskosten für diese Investitionen, nicht vergüten noch entgegenkommen, damit sind wir  als Restfamilie Hoyer nicht einverstanden!
Hinzu kommt das Versprechen, unter vier Zeugen -  Sara, Simon und Tabea und der Vater Erich Hoyer - es beinhaltet eine eine monatliche Mietabzahlung  von 950 Euro mtl. für das Teilhaus wie oben genannt und bekannt.
dies sind min. 102.000 Euro. dieses geld sollte auf das Darlehen gehen.
Ich habe dir eine Frist bis zum 03.05.2020, gesetzt, die du ohne Angaben verstreichen lassen hast.
Diese Investitionen sind unser Eigentum, diese kannst du nicht an andere verkaufen ohne eine Einigung oder Bezahlung. Es kommt hinzu diese sind ein Teil unserer Alterssicherung und die sind gesetzlich geschützt.
Du gehst von falschen Voraussetzungen aus und meinst, weil du ein Russlanddeutscher bist, kannst du machen was du willst und unsere bezahlten Einbringungen zu entwenden. Ich habe dir einige male schriftlich die Einbringungen der Investitionen  aufgestellt und habe auch gesagt diese sind von uns vier Familienmitgliedern - meine Frau ist mit 51 Jahren im Krankenhaus verstorben ist, aus dieser fehlerhaften Operation habe ich einen Regress erstritten von 92.000 Euros (in Frankreich, diesen Prozess habe ich überwiegend alleine geführt da ist es auf die Begründungen angekommen ) aus einem überwiegenden Teil des Regresses sind die Investitionen hier im Haus Garten und Wiese ausgeführt und von uns Restfamilie bezahlt worden.  Hinzu kommt meine Renten- Nachzahlung von 24.000 Euro, wo min. 18.000 Euro in dieses Teilhaus Garten und Wiese investiert wurden, auch diese Schriftführung wurde von mir gegen die Rentenversicherer alleine geführt. So nun willst du mich betrügen und meinst ich wehre mich nicht.
 
Ich erhebe Einspruch gegen den Verkauf des Teilhauses der uns versprochen wurde von dir Erich Albrecht in mehren Versprechen und Erklärungen an meine Kinder.
Du begehst schweren Betrug wenn du unsere Altersabsicherungen ohne Entschädigung frei verkaufen willst.  Zudem bist du gar nicht willig eine anders lautende Vereinbarung mit uns zu diskutieren und dann abzuschließen.
In dem Fall wäre es notwendig gewesen, hinsichtlich auch der Altersabsicherung der Kinder die gerade über 20 sind zurzeit und ich als Witwer der 73 Jahre alt ist in 2020. Wie willst du dem Gericht erklären du handelst gerecht gegen die Restfamilie Hoyer, abgesehen wir beide sind getaufte Christen, da gibt es mehre Gebote und Gesetze in der Bibel die für dich bindend sind, wo du gar nicht die Investitionen und Arbeitszeit der  Restfamlie  Hoyer verkaufen darfst, weil ich ein Witwer bin mit drei Kindern. Dazu kommt ein Versprechen was du uns im Vertrauen als Christen gegeben hast. Dieses Versprechen beinhaltet, du gibt uns das Haus nach mtl. Bezahlung von 950 Euro zurück, meine Schätzung des Rest-Darlehens für das Teilhaus sind ca. 68.000 Euro.
Du hast uns gar keine Gelegenheit gegeben uns um einen anderen Vermittler zu kümmern. Lediglich bist du fähig zu lügen und zu betrügen, damit hast du mich verleumdet und schlecht gemacht bei meinen Kindern. Obwohl die gar nicht einverstanden sind mit deinen Handlungen, weil sie nun deutlich sehen was für eine üble Sache du mit uns treibst, eine Schande für Christen in ganz Deutschland stellst du dar, leider.
Da du keine Zahlungen - bis zum 02.05.2020 an uns tätigst die die Investitionen betreffen noch die mtl. Mietabzahlungen auf das Teilhaus berücksichtigen, bei deinem angestrebten Verkauf, wird dir eine allerletzte Frist bis zum 07.05.2020, eingeräumt da musst uns eine Einigung anbieten oder die 65.000 €, an uns zu 4 - vier -  gleichen Teilen zahlen. Über die min. 102.000 Euro Mietabzahlungen muss eine andere Einigung mit meinen Kindern und mir getroffen werden wenn du keine Einigung uns anbietest.
Da du dich wegen Verleumdungen nicht entschuldigt hast ist diese Sache ebenfalls noch offen.
Hinweis: du verweigerst uns ordentliche Nebenkostenabrechnungen seit 2011, bis 2020! Da die Nebenkostenabrechnung in Zettelform - nur für ein Jahr 2018 in 2019 gegeben wurden stellt dies einen Verstoß gegen das Gesetz dar.  Wegen Versäumnis der Frist und falscher und ungerechter Berechnung habe ich deine N Nebenkostenabrechnung für 2018 im Besonderen zurückgewiesen und nicht bezahlt.
Du verweigerst uns weitere Nebenkostenabrechnungen zu geben.  Mit Ablauf der Fristen und o.g. Gründe, weigere ich diese zu bezahlen, weil erst ein Guthaben dann einige Monate später von dir  eine Zahlung errechnet wurde, dies alleine zeigt du bist überfordert.
Wegen Fehler und falscher Berechnung habe ich diese schriftlich zurück gewiesen. Es werden auch keine Endgültigen Nebenkostenabrechnungen von dir erstellt, was ebenfalls nicht legal ist. Ich begründete meine Zweifel an deinen Berechnungen der Nebenkosten und auch der einzelnen Posten, so wie die an dich geschrieben habe, aber du reagierst nicht.
 
Erich Hoyer
 
- 03.05.2020 - 
 
 
 

Der Reichtum der Kirche ist Blutgeld - komplette Dokumentation

 

https://www.youtube.com/watch?v=tPNIz-We8PU

 

 ____________
 
 
die folgenden weitere Darstellungen sind evtl. in mehrfacher Art dargestellt,
 
Sie können diese aber auch im Facebook mehr chronologisch lesen und Fotos sehen.
 
----------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Hier weiter lesen zum Beitrag Betrug eines christlichen Mitbruders

Wir als Familie Hoyer - 3 Kinder und ich als Witwer 73 J.- sind in das Haus

im April 2007

eingezogen, wir haben einen Vertrag mit Vorkaufsrecht mit der

Familie Schmidt – Pastor –

gemacht. Dieses Vorkaufsrecht ist notariell von RA und Notar Spies,

liegt hier vor, abgefasst worden.

 Es tut mir Leid

In 2011/11 wurde das Haus in Übereinstimmung mit einem Versprechen von Erich Albrecht

– dieses Versprechen wurde uns, mir als Vater und Witwer und meinen drei Kindern, Simon.

Tabea und Sara Hoyer als Zeugen gegeben- zur Entlastung von Familie Schmidt, - Ehepaar

Ehm machte ständig große Probleme mit Zahlungen und vers. Art. - im Teilbereich – des

Hauses so wie es bei Schmidt eingetragen war, gehörte

- Erdgeschosses und 1.Stock, mit Kellern Schuppen und Garten und Wiese verkauft.

Das Versprechen wurde von Erich Albrecht aufrecht erhalten, es wurden alle schon

investierten Sachen von Erich Albrecht übernommen.

Dieses Versprechen wurde mündlich unter Christen gegeben, es wurde nicht mündlich,

oder schriftlich von Erich Albrecht zurückgenommen. Erich Albrecht sagte es lauft alles

weiter wie bisher, denn er sagte uns, nach der monatlichen Abzahlung des Darlehens der

Sparkasse Detmold geht das Haus in unseren Besitz über. Dieser Umstand ist der

christlichen ev. Gemeinde in der Georgstraße Detmold – auf dem Gelände der freien

ev. Schule – und etlichen Personen bekannt.

 

Nun will Erich Albrecht, weil meine Bedenken an seiner Ehrlichkeit an dem Versprechen

– das Haus mit völlig unbegründeten Sachverhalten über unsere Köpfe zu verkaufen.

Ich forderte Erich A. schon mehre Jahre auf, uns diese Zahlen des Abtrages durch

unsere Zahlungen von mtl. 1.050 diesen Stand zu geben. Die letzte Auskunft ist

mündlich und war 107.000 Euro. Ist fast vier Jahre her.

 

Nun wollte Erich Albrecht mich aus der Wohnung kündigen, weil ich nicht nachlasse,

sein Versprechen uns auch schriftlich zu geben. Wir haben vorher keinen Vertrag mit

Erich Albrecht gemacht und der Vertrag wurde unter Täuschung, das Finanzamt will

einen Mietvertrag von ihm, gefordert.

 

(ein Christ hat nichts anderes zu tun als dieses Versprechen auch einzulösen dazu

gehört nun auch das er es schriftlich gibt, was anderes hat er nicht zu tun, alles

andere ist schwere Sünde und Unrecht!)

 

Aber er verhält sich noch unchristlicher, er will dieses Haus über unsere Köpfe

und sein Versprechen verkaufen, weil ich dieses Versprechen als Hautsache von

ihm verlange. Ich habe sogar alternative Vorschläge eingebracht und einen Verzicht

zu Gunsten meiner Kinder schriftlich vorgeschlagen usw. Darauf reagiert er nicht

und meint so käme er weiter, mal sehen. Dies wird ein Fall für alle Christen in der

Welt, sie sollten sich nie so verhalten.

 

Ich konnte mir vorher nicht vorstellen ein ev. Christ, Erich Albrecht, verhält sich so.

Das schlimme er lügt und betrügt uns seit Jahren schwer – z. B. nimmt er einfach

Wohnraum weg, gibt keine Nebenkostenabrechnung seit 2011 – 2019 aber verlangt

allein von mir 300 mtl. Nebenkosten. Gibt keine Änderung der Wohnung bekannt und

und verbaut mein Eigentum oder lässt dies sogar als Müll abfahren usw.

Erich Albrecht mach alles in Geheimen! Er bringt meine Kinder damit gegen mich auf,

kommt hinzu, dies werde ich nie vergessen. Schlimmer kann man als Christ gar nicht

handeln., da fehlt nur noch der Mord, so fühle ich jedenfalls.

Er vernichtet unsere Investitionen und reine Arbeitsstunden von min. 140.000 Euro

die hier als gezahlte Investitionen ca, 50 %, (Material und Arbeitszeit) und mtl.

Mietabtrag bis zum September 2019 gezahlt wurden.

 

Dazu kommt unsere Heimat, die Renovierungen, alles - eine Familie sagte, sie haben

mit den vielen Obstbäumen und Anlegen ein Paradies hier geschaffen - - habe unten

davon berichtet – nun soll ohne Entschädigung alles verloren sein. Erich Albrecht hat

keinen Vorschlag zu einer Entschädigung oder sonst einen Vorschlag gemacht.

Er verhält sich wie die Betrüger der Finanzwelt, da ist nichts gewesen was zu

entschädigen wäre. meint er. „Ich bin doch kein Dukatenscheißer!“

Solch einen Christen sollte man Maßregeln, - ich habe Gott schon angefleht

dies für mich zu tun. wenn er einen Witwer mit seinen Kindern, dieses zum

Himmel schreiende Unrecht antut.

 

Jetzt verstehe ich immer mehr weil Menschen sich auch vor Christen fürchten,

dieser Fall ist hier als öffentlich gemacht bekannt und wird noch weiter so

behandelt bis er uns dieses gegebene Versprechen gibt.

Eric Hoyer

 

- 03.09.2019 -

 

An die ev. Gemeinde Detmold die in der Schule in der Georgstr. sich befindet da

wo auch Erich Albrecht Mitglied ist.

Es geht um ein Versprechen eines Christen unter Christen.

Christen haben sich an ein Versprechen was derjenige gegeben hat sich strikt

daran zu halten,

sonst ist dies eine schwere Sünde nicht nur gegen den Menschen sondern auch

bei Gott.

Dieses Versprechen ruht auf einer Vereinbarung von

vier meinen drei Kindern und mir alt Vater der Witwer ist. 

Die ev. Gemeinde wusste über das Versprechen Bescheid, mehrere Personen

dort kennen das Versprechen und die Umstände, der Zeugen dem Pastor Schmidt,

der hier aber schon mehr als 12 Jahre nicht mehr hier wohnt.

 

Ein Leiden des Vater, Witwer der seinen Kindern und sein eigenes

Geld und Arbeitszeit nicht verschwinden gehen lassen will.

Hintergrund ist ein gültiges Versprechen unter Christen, was Erich

Albrecht nicht halten will, und schon mehr als 9 Jahre nicht schriftlich

gibt. Er redet, nur das Haus geht wieder an euch seit 2011/Nov. aber es

folgen keine schriftlichen Bestätigungen. z. B. gibt es keine

Nebenkostenabrechnung  über Jahre; die erste vorläufige ohne

endgültige in 2019 für das Jahr 2018 als vorläufige.

 

Ich als Vater und Witwer (72 J.) seiner 3 Kinder sind besorgt was

Bruder Erich Albrecht mir als getauften Christen als auch 3 meiner

Kinder Simon, Tabea  antun will, Sara lebt woanders und jetzt im Ausland.

 

Bruder Erich Albrecht, hat das Teilhaus mit einem Versprechen zu

meinen drei Kindern und mir, also vier Zeugen - von dem Pastor

Schmidt in 2011/Nov. übernommen. Der Hintergrund war, Ehepaar

Ehm hat das Haus nicht vermietet als es leer stand oder große Probleme

gemacht, so stand das Teil-Haus des Pastor Schmidt ¾ Jahr leer. Dieser Umstand

hat Familie Schmidt fast in den Ruin getrieben. Ehm versuchte Das

Haus günstig  an sich zu reißen, dies hörte auch nicht auf, als ich das Teil-Haus

11 Räume, Erdgeschoss und 1 Stock in Mai 2007 für 1.050 Euro mtl . übernahm.

Ich zahlte nur soviel weil auch die Kosten der Zinsen für Schmidt

ausgeglichen waren, Schmidt war dies angenehm.

Schmidt und wir  als Restfamilie Hoyer waren in einer Zwangslage, aus der nicht

Vermietung der Wohnung des Teil-Haues, weil Erich Albrecht zwar die Übernahme

des Teil-Haues in 2011Nov. dem Pastor Schmidt gekauft hat,  mit der Option für

Familie Hoyer das Haus soll nach monatlichem Mietabtrag an Familie Hoyer

zurückgehen. Dieses Versprechen hat der Erich Albrecht uns vorerst uns als

Restfamilie dreimal zugesichert. Dann plötzlich die Wende, er ging rigoros vor

nahm uns die Räume weg und unterteilte sie  und machte Wohnungen daraus.

Da ging er her und vermietete dies am Leute aus Moldavien mit einem Mietvertrag.

Wir wurden auch gezwungen in 2015 einen Mietvertrag mit Erich Albrecht zu machen.

Von 2011 bis 2015 hat wir keinen Mietvertrag, wie konnten unseren Hausanteil

verwalten als wären wir die Eigentümer, nur das wir noch keine tatsächlichen waren.

wir zahlten jeden Monat unseren Mietabtrag auf die Abbezahlung des Teilhauses. 

Also es gab keine Mietrückstand und wie investierten weiter in Haus und Garten

und Schuppen. Plötzlich erfuhren wir, von der Mieterin Faru Buzan, sie hätte mehr

Rechte wie mein Sohn Simon, Plötzlich wurde hinter unserem Rücken nur russisch

gesprochen und die Frau, wollte immer mehr Rechte für sich beanspruchen.

 

Erich Albrecht gab uns keine schriftliche Bestätigung seines Versprechens,

diese forderte ich dann später, die er aber nie gab. Diese Sachverhalte sind

der ev. Gemeinde bekannt, bzw. einigen Mitgliedern der Gemeinde wissen

genau die Umstände.

 

XXX 11.08.2019

 

DA Erich Albrecht sein Versprechen und Vereinbarung in einer Zusammenkunft

vor meinen Kindern und mir gemacht hat, sind diese Zeugen und ich, so ein

Versprechen ist unter Christen gültig, auch aus der Sicht der Heiligen Schrift.

 

Es sollte alles so weiterlaufen und bezahlt werden wie bisher, dies ging mehrere

Jahre so weiter und  war versprochen worden alles läuft so weiter wie unter

Eigentümer Schmidt. Der Mietabtrag sollte

weiterhin 1.050 Euro betragen der dann auf 950 reduziert wurde. 

 

Jetzt will er sein Versprechen nicht halten und auch das Haus über

unseren Willen und seinem Versprechen verkaufen,  ohne jegliche

Entschädigung. Er verwendet Unwahrheiten und Lügen hinsichtlich

meiner Person, da ich ihm offensichtlich mehr im Wege stehe wie

meine Kinder die sich kaum wehren können unter diesen Intrigen 

und Machenschaften die Erich Albrecht als Christ benutzt.

 

Wir lebten mehrere Jahre ohne Mietvertrag, wie oben erwähnt,

weil Erich Albrecht die Bedingungen des Vorbesitzer mir als gültig

übernommen hat.

Eine Unterteilung war nicht schriftlich angekündigt worden und wurde

von einem Monat zum anderen von Erich Albrecht vorgenommen.

Das Teilhaus war aber nicht ausreichend renoviert und in einem

schlechten Zustand, Schimmel in den 2 Erdgeschossräumen und

Wasser aus einer undichten Leitung in der Küche im 1. Stock.

Im großen Keller, dem neuen 4 m Anbau von 1951 - obwohl

wesentlich jünger - war nur gestampfter Boden mit alten

Teppichen in der Mitte.

Der Garten war total verunkrautet, Gras wucherte in Batzen.

Keine Platten Wege und kein Wasser oder Strom. Die drei

Schuppen war sehr baufällig. Im große Schuppen war ständig

Wasser und das

Dach war marode bei allen dreien. Ein Schuppen  davon war

total baufällig.

Der Vorgarten seitlich der Treppe vor dem Haus war

mit Felsen und Unkraut übersät. Dort wurde eine ganz neue

große neue Terrasse mit Granitplatten von mir und meinen

jungen Sohn gebaut. z. B. wurden über 45 Schubkarren

Basaltkies eingebracht um darauf die Platten zu verlegen.

Der alte Brunnen auf dem Weg zum Haus  war labormäßig extrem verkeimt,

so die Laboruntersuchung, und darf nicht verwendet werden.

Grund war der Ehm - im 2. Stock  im Haus -  hatte ein Loch in die

Brunnenmauer geschlagen, wo ständig Tiere und Straßenwasser

eingeflossen ist.

Die Fußböden waren zum Teil aus 1889 und sehr

stark wellig,

Die Wasserleitung gibt nicht genug Druck weil diese

teilweise fast zu sind, so auch die Sanitäranlagen, Wasserhahn und

 - so meint dies der Fachmann - Boiler kaum mehr regulierbar.

 

Anbau war nicht genehmigt, dafür habe ich die Genehmigung nachträglich

eingeholt, sehr schwierig.

Schuppen wurde von Ehm in betrügerischer Absicht mit einer nicht

genehmigten und gefälschten Bauzeichnung dem Bauamt ungefragt

der Rechte der Familie Schmidt  eingereicht. Ehm war ständig am

Klagen vor Gericht, Schmidt wusste nicht ein noch aus.

Nebenkosten waren zu unseren Nachteil von

Ehm berechnet. Ehepaar Ehm machte viele Probleme, weil es sich

anmaßte in unsere Rechte im Garten und Haus einzugreifen. nur

Ehepaar Ehm hat uns mehr als 100 Mal in vier Jahren  belästigt und

mit Neid und Hass überschüttet. Ehm nennen sich auch Christen.

Sie versuchten uns zu zerstören wo sie konnten.

Ehepaar Ehm, hat mich als Witwer von drei schulpflichtigen Kindern

schwer belästigt und auch tätlich angegangen und

sich in Sachen eingemischt die nicht auf ihren Grund waren,

sondern auf unseren Teil des Gartens.

Ehm's haben offensichtlich keinen Anstand, sonst würden sie sich

nicht so verhalten.

Ehm z. B.  hatte ein Sofa auf dem Flur zerhack. Frau Ehm hat mir

eine auf dem falschen Parkplatz abgeladene Ladung Kies nicht heraus

geben wollen, erst nach ca. 45 Tagen hat die Polizei dies regeln

müssen.

Wir haben auf dem Grundstück Schmidt einen neuen

Brunnen gebaut. Da rief Frau Ehm zweimal die Polizei, - obwohl dies

auf dem Grundsstück von Schmidt war,  die Polizei schickte

die Ehms sofort in ihre Wohnung , weil dies nicht ihre Sache wäre.

Herr Ehm hätte mich fast in geistiger Umnachtung und Hasserfüllt mit der

Kreuzhacke totgeschlagen weil ich auf unseren gemeinsamen  Zuweg

eine Querrinne baute, damit nicht das Wasser zum Schuppen laufen kann.

Mein Sohn stand hinter mir und hat dies beobachtet.

 

Herr Ehm verbrannte auf unserem Grundstück

gestrichene Zaunteile, - zur Rede gestellt - er meinte da hätte er schon

immer was verbrannt, bei eine Prüfung des Erdreiches roch es nach Öl,

evtl. vom Motorenöl.

Ehm's provozierten ständig oder riefen vom 2. Stock, was wir hier

auf unseren Grundstück machen, wir pflanzten Bäume und Sträucher

auf unserem Teil des Gartens

Falschaussagen und Belästigungen von Ehm war unser Leben hier.

Sie nennen sich ev. Christen und haben einen Fisch auf dem Auto,

aber Jesus nicht im Herzen, eine elendes Bodenpersonal als Christen.

 

Hier geht es nicht um wenig Geld.

Wir als Familie Hoyer haben ca. 90 % des Hauses, Wohnungen

Garten Keller Schuppen und Wiese renoviert und bezahlt oder das

Material gegeben und die Arbeitszeit (ca. 12 Jahre - provisorische Berechnung

- a 140 Tage x 3 Stunden pro Tag = 5.040 Stunden x 8,00 Euro, Std. = 40.320 Euro)

alleine an Arbeitsaufwand für Renovierungen.

Fußböden in unserer Wohnung abschleifen bis kompletten Kellerboden neu machen,

neuen Zaun ziehen; Plattenwege anlegen ausgebessert oder neu verlegt;

min. 58 Obst-und Nussbäume gepflanzt, neuen Brunnen mit Zisterne

gebaut, Pumpenanlage installiert, neue Terrasse gebaut und Granit-

Platten mit Simon verlegt.

Wasser und Strom im Garten verlegt, alten Schuppen abgetragen,saniert

Material Eisenmatten und Dachplatten gegeben.

Alten Schuppen abgerissen weil marode und nicht genehmigungsfähig

und Erboden verfüllt.

Parkplatz an der Straße mit 2 sehr großen

Ladungen Kies aufgefüllt und planiert. Wäscheplatz bebaut und

mit eine Wäschespinne versehen. Diese Materialien wurden von uns

als Familie bezahlt, wo überwiegend noch die Rechnungen

vorhanden sind. 

Arbeiten wurden oft durch Hilfen ergänzt weil meine Kinder noch zu

jung waren sie so zu belasten. von uns bezahlt.

Eine weitere Terrasse gebaut

und Platten verlegt. ebenso neuen Weg vor den Schuppen gebaut

und verlegt.

Mülltonnen-Bereich an der Straßenseite eingerichtet.

 

Über die Materialien, Werkzeug habe ich Quittungen. Von mir E.

Hoyer werden min. für Material und Arbeitseinsatz min. 48.000 Euro

von Erich Albrecht verlangt, eher höher als niedriger. Er will keine

Erstattung mir bezahlen. Für mich ist dies Grund anzuklagen wenn

keine Einigung erreicht wird. Alle Entgegenkommen schlägt er aus als

Christ unter Christen, den ich bin getaufter Baptist.

 

Viele Sachverhalte sind auch auf meiner

Facebook-Seite Eric Hoyer zu lesen.

 

Nun will der Erich Albrecht das Haus verkaufen weil ich gegen seine

Lügen und Betrug, unrechten Sachverhalte vorgehe und ich ihm ein

Dorn im Auge bin.

Besonders weil ich die Nebenkostenabrechnung seit seiner

Übernahme nicht bekommen habe; die erste. Neben-

Kostenabrechnung ist erst im Jahre 2018 an mich und meine Kinder

ergangen. Gegen so eine nicht nachvollziehbare Abrechnung seit

2011 habe ich Widerspruch eingelegt, nun will er gar keine geben so

seine Aussage auf der Versammlung. vor ca. einem Jahr.

Neben weiteren falschen Aussagen und Darstellungen klopft er meinen Kindern auf die

Schulter, die sich vor solchen Machenschaften nicht recht wehren

können.

Ich sagte, dich soll der Herr bestrafen wer so betrügt und lügt hat das

Eingreifen des Herrn herausgefordert. Offensichtlich will er weiter

einen Skandal herausfordern. so meine Worte an ihn,

 

Meine frühen E-Mails vor ca. 2 Jahr, an

die Gemeinde Detmiold  von Erich Albrecht blieben unbeantwortet. - die

Gemeinde-Mitglieder möchten sich einschalten und eine Lösung

suchen für beide Parteien.

Bekomme ich wieder keine Antwort wird dies ein Fall für

übergeordnete Stellen. Es gibt da auch noch zwei Sachverhalte in

seinen Vorbringungen die ersten Charakter haben.

 

Es sagte zu meinen Kindern und mir, wenn ich nicht ausziehe so will

er das Haus verkaufen, Er hält sich nicht an die unter uns Zeugen

gegebenes Versprechen und Vereinbarung unter getauften Christen ;

ich halte dies für einen Akt der Erpressung, mal sehen was daraus

wird.

 

E. Hoyer

 

4/5.08.2019, veröffentlicht am 09.01.2020

 

 

 

Hier was persönliches:

Wir haben uns auf einen Christen Erich Albrecht, verlassen und der hat uns versprochen, - das Versprechen wurde uns vor meinen 3 Kindern und mir als Witwer 73 J., also vier Zeugen von Erich Albrecht nur mündlich, mehrmals gegeben - da zwei Familien in Not waren.

Das Haus wo wir jetzt wohnen, den Hausteil Erdgeschoss und 1. Stock, 2033 m² Garten und über 4.600 m² Wiese mit kleinen Bach, zwei Schuppen und drei Keller zu übernehmen und wir können es auf mtl. Mietabzahlung wieder zurück erhalten. Wir haben ca. für 65.000 Investiert und dafür min. 1.500 Stunden an Arbeitsstunden geleistet (ohne die Erhaltung also nur Erneuerung und neue Investition )  Jetzt will er alles  über unsere Köpfe verkaufen und unsere Investitionen von zusammen 65.000 Euro nicht vergüten, dazu kommt min. die monatlichen Mietabzahlungen von 1.050 €, diese ergeben alleine von 2011/November  (Übernahme) bis 2019/9 ca. 107 Monate mal 1.050 €  = 112.350 Euro, bezahlt hat er 140.000 €. Es wurden seit 2011 keine Nebenkostenabrechnungen gegeben, die erste für 2018 in 2019 als vorläufige eine endgültige wird verweigert. Räume wurden einfach ohne schriftliches Übereinkommen weggenommen oder unterteilt.

In Haus Keller und Garten und Wiese wurde sehr viel mit seiner Duldung bis 2019 neu investiert,repariert usw. Von Böden im Haus abschleifen und hobeln, imprägnieren, Kellerboden eines gr. 4x11 m  Kellers ausschachten und Kies eingebracht und neue Platten verlegt; neu gr. Terrasse mit Granitplatten verlegt und Zisterne und neuen Brunnen gebaut, bis Wasser und Strom und Plattenwege im Garten verlegt, drei neue Zäune gezogen, neues Schuppendach und Beton-Fussboden im Schuppen eingebracht. Pumpenanlage im Brunnen und im Haus frostfrei installiert, Wäscheplatz mit Platten belegt und W.-Spinne installiert. Parkplätze um ca. 50 cm  aufgeschüttet, und viele Stunden Plattenwege 2. Terrasse hergerichtet und neu verlegt, Müllstellplatz neu angelegt; ca. 64 Obstbäume Nussbäume und Nussbüsche, 70 vers. Beeren gepflanzt  und den ganzen Garten überarbeitet. Ebenso die Wiese. Und viele andere Arbeiten.

Der Erich Albrecht bringt so viel Leid über uns, es ist entsetzlich, und dramatisch.  Verleumden tut  er auch noch dazu. Hierzu habe ich auf meiner Facebook-Seite es genauer beschrieben. Eine Einigung und Entschädigung  lehnt er ab. Aus diesen Gründen habe ich mich nach langer Zeit entschlossen alles zu veröffentlichen.

Nun weil ich darauf bestehe eine schriftliche Bestätigung seines Versprechens zu erhalten, will er mich mit Lügen aus dem Haus treiben, dies soll ein Christ sein fragt man sich und ist entsetzt, Sicherlich sind nicht alle Christen so, denn ich bin auch ein Christ, so wie er würde ich mich nicht verhalten, ein Versprechen ist für uns Christen bindend und nicht nur bei den Menschen sondern hier ist Gott dabei.

Ich suche Menschen die uns aus dieser Lage helfen. Wir haben keine Mietschulden und über eingebrachte Werte Rechnungen.

Eric Hoyer

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Erich Albrecht warum nutzt du falsche, gehässige Darstellungen von anderen, wo du genau weißt die sind falsch und baust diese in deine eigenen falschen Darstellungen ein. Wie willst du eine Achtung deiner Person erreichen wenn du solchen elenden Verleumdungen duldest. Hast du nicht gelernt, Vater und Mutter zu ehren, oder Witwer nicht zu bedrängen-
Wie wollen meine Kinder vor Christen Achtung lernen, wenn du ihnen ein schlechtes Beispiel abgibst? Kinder können sich mal schnell gegen Vater und Mutter erheben und du unterstützt sie noch sie in ihrem Tun, was ein Unrecht u. Frevel!!
Du gesellst dich zu Lügnern und Hassern und Neidern und Menschen, die andere Verfluchen und sehr böse Dinge tun und getan haben. Wenn ich meine Wohnung und Eigentum verteidige, so wird dies von dir als Hauseigentümer Anmaßung dargestellt, was ich gar nicht will, der ich gar nicht bin, aber du nutzt diese Terminologie um deine Lügen zu verteidigen zu können. Es ist eine Schande Erich Albrecht, wie du der ein getaufter Christ ist wie ich , sich einem anderen Christen so verhält und furchtbare Sachen erfindet die nicht stimmen und diese dann als Brechmittel zum Hausverkauf nutzen will.
Es bleibt eine Tatsache du hast uns als Familie dieses Hausteil, außer 2. Stock inklusive Keller Schuppen Garten und Wiese so versprochen, wenn wir das Darlehen durch Mietabzahlung mtl. abbezahlt haben, geht das Hausteil in unseren Besitz über, dies hast du unter vier Zeugen bestätigt. Aber du hat ein falsches Spiel gespielt und hast uns erzählt du müsstest einen Mietvertrag machen, dieser ist erst nach vier Jahren in 2015 gemacht worden, weil das Finanzamt einen solchen verlangen würde. Heute ist mir schon wie damals klar, du willst an unser Investitionen von min. 65.000 € (die meisten Quittungen sind vorhanden) die wir hier an Sachen und Eigenleistung investiert haben, gelangen und uns wegnehmen, wie dies dein angekündigter Hausverlauf vom 16.08.2019, über unser Köpfe und ohne Angebot der Bezahlung der eingebrachten Sachen klar bestätigt. Was bist du ein schlechter Christ und gibst so ein elendes Beispiel von Betrug und Lüge ab. Du stützt dein Handeln nicht auf christliche Gebote und Werte sondern wie ein Weltlicher benimmst du dich und raubst unseren Frieden, ruhe und Eigentum weg. Deine Art ist nicht auszuhalten,aber du schreibst von meiner Art! Dabei ist der Umstand klar für jeden Christen der dies liest, denn hier geht es um ganz verständliche Sachen. nicht um eingebildete, die nie einer krankhaften Sache entspringen!
Ich habe dir viel zu viel Zeit gelassen, aber ich werde sagen was Sache ist; nach einem Gesetz vor kurzer Zeit wurde ein Urteil bei der Grünen Frau Künast gesprochen und muss sich wüste Beschimpfungen im Netz gefallen lassen, hier geht es aber um Wahrheit und nicht um Beschimpfungen Erich Albrechtt du irrst hier auch sehr.
Ich fordere dich erneut auf uns Recht zu tun. Mit den Anlagen in deinem Schreiben werde ich schon selber fertig, da beide vom 12.06.2019 u. 21.06.2019 auf gestörte Wahrnehmungen zurückzuführen sind und sogar als gehässig oder auf ein Erbe vor meinen Ableben abzielen was nicht rechtens ist. Alle Feststellungen sind erstunken und erlogen und bedürfen zur Zeit keiner Stellungnahme da diese schon ergangen sind, bei Ehm habe ich sogar hier auf Facebook die unschönen Handlungen des Ehepaar Ehm dargestellt und da gibt es noch sehr viele entsetzliche. Ich fürchte mich vor diesen falschen Darstellungen nicht, weil ich diese Verleumdungen schon längst widerlegt habe, auch deine und immer wieder versuchst du mit falschen Darstellungen Kapital zu schinden. Eric Hoyer - 27.09.2019 -

 

 

Guten Morgen Erich Albrecht,
 
da du die Investitionen und Eigenleistungen von zusammen 65.000 Euro und Mietabzahlungen laut Versprechen vor vier Zeugen, von 100.800 Euro (2011/11 bis 2019/11),  8 Jahre  x 12 Monate   = 96 Monate x 1.050 für die Wohnung Erdgeschoss, 3 Keller, 2 Schuppen Garten und Wiese. und 1 Stock ist ein Betrag von 100.800 €. von uns als Familie Hoyer, für die ohne Mietvertrag geltenden Vereinbarungen seit 2011/11 abgezahlt worden.
 
Ich Erich Hoyer, mit meinen Kindern Tabea, Simon und Sara Hoyer haben mit dir einen Mietlosen Vertrag auf Grund deines Versprechens bei der Übernahme des Hauses von Pastor Schmidt in 2011/11- als getaufter Christ - geschlossen. Ich habe mit meinen Kindern die gesamte Wohnung 11 Zimmer bewohnt. Wir haben mit dem Pastoren Ehepaar Schmidt einen Vertrag und schriftliche Vereinbarungen, diese hat du dann beim Kauf in 2011/November  übernommen. Du hast versprochen es läuft alles weiter wie bisher im Teil-Haus, Nelkenweg 59, 32805 Horn-Bad Meinberg.
Das Versprechen von dir Erich Albrecht, wohnhaft Loholz 41, 32758 Detmold beinhaltet, dass das Haus nach den Mietabträgen und deren Tilgung von 1.050 Euro monatlich, auf das Darlehen der Sparkasse Detmold auf diese Art abbezahlt wird. Dieses Versprechen wurde mehrmals in den folgenden Jahren von Erich Albrecht persönlich erneut gegeben, da meine Kinder es noch nicht verstanden haben.
Ich Erich Hoyer würde unter Eid aussagen dieses Versprechen wurde von Erich Albrecht so gegeben.
 
Da Erich Albrecht mir keine schriftliche Bestätigung des Versprechens geben will, und Investitionen und Mietabtrag zusammen von 165.800 Euro, gezahlt worden , (nur in seiner Zeit ab Übernahme 2011/11)
Nun ist verständlich wie ein Misstrauen entstehen kann, wenn er sein Versprechen nicht auch schriftlich einlöst. Er versucht nun durch falsche Darstellungen mich zu diskreditieren und schreibt erst ich würde mit den Nachbarn Streit suchen, was gar nicht stimmt , sondern 2 Nachbarn haben über 50 Tiere auf unserer Wiese mit Elektrozaun, ungefragt laufen lassen, obwohl ich einen Ballspielplatz eingerichtet habe. Zudem waren schon zwei Jugendgruppen meines Nachbarn mit fast hundert Personen darauf und haben einen schönen Tag dort gehabt.  Der andere Nachbar, dem war ich immer freundlich und habe sogar ihm etwas Gemüse  und Obst abgegeben. Nun hat er drei Hunde und die sind über drei Kinder der Nachbarin hergefallen und haben sie gebissen, ein Hund wurde polizeilich angeordnet er soll eingeschläfert werden. dieser Nachbar hat dann laut meiner Nachbarin gesagt, der Nachbar mit den Hunden sagte ich solle besser auf meine Kinder aufpassen, was eine Frechheit, denn die Hunde waren auf der Straße. Dann wollte er frech unsere Wiese pachten oder kaufen und hat den Erich Albrecht kontaktiert. Wie er dann frech zu mir kam habe ich ihm meine Meinung wegen der Hunde gesagt und schickte ihn vom Grundstück.
Dann fing plötzlich eine Frau aus Moldavien hier an Ansprüche auf unseren Grund zu haben, sie meinte sie hätte mehr Rechte wie mein Sohn Simon. Dabei habe ich der Frau Jahre geholfen und habe alle Möbel ihr geliehen und  mit Telefonanmeldung usw. Ich habe ihr daraufhin einen Brief geschrieben warum sie plötzlich streit sucht. Nachdem die Frau immer frecher wurde habe ich ihr eine kleinen Gartenanteil  - den ich freiwillig gegeben habe - zum Oktober des Jahres gekündigt - damit hier im Garten mehr Frieden sein kann. Dies hat der Erich Albrecht als Anlass genommen mir mit einer Kündigung zu drohen. Also suchte Erich Albrecht Gründe um meinen Anspruch zu finden um mich los zu werden.  Der Hintergrund war immer unser Anspruch auf das Versprechen, was nun auch schriftlich zu erfolgen hatte, Die Forderung des schriftlichen Versprechens hat er nicht erfüllt und schreibt immer weiter Verleumdungen um mich zu fangen. Er bedient sich sogar Lügen und verdreht Tatsachen und will mit Leuten die Neid und Hass in sich haben gemeinsame Sache machen, aber davor habe ich keine Angst da es erhebliches Beweis-Material  gegen diese Personen gibt, zudem sind die Polizei bekannt.
sicherlich endet dies alle in einen Skandal, da da sind die Personen selber schuld.
Erich Hoyer
 
- 05.10.2019 -
 
 
 
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Leser,
hier geht um eine der größten Täuschungen von einem Christen,. Erich Albrecht, ein Mitglieder der fr. ev. Kirche Detmold, er hintergeht
einen Mitchristen Erich Hoyer - Witwer 73 J. - mit drei Kindern. Erich Albrecht hat uns ein Versprechen als Christ gegeben, das dieses
Teilhaus nach Mietabtragszahlungen von mtl. 950,--Euro, die damit das Darlehen der Sparkasse Detmold, abbezahlen sollen, um es dann
wieder an uns zu übereignen.
 
Meine Kinder und ich haben in das Haus, - was Pastor Schmidt und seiner Frau gehörte - siehe meine Beiträge dazu unten - auf dieser Basis,
sehr viel Geld investiert 98.000 € an Erich Albrecht und 65.000 Euro an tatsächlichen Investitionen seit 2011/11 und hohe Eigenleistungen zu
den Investitionen, Siehe Fotos nebenan - ist auf Facebook - . (Ein Teil ist der Kinder ihr Ererbtes, von der früh verstorbenen Mutter 51 J. die an
einer Fehloperation 2004/5 über Nacht dann verstorben ist in Toulouse. Sie sollte am folgenden Mittwoch entlassen werden und haben noch mit i
hr 15 Minuten sprechen können.)
 
Nun will sich Erich Albrecht nicht mehr daran halten, weil ich eine schriftliche Bestätigung des Versprechens unter 4 Zeugen gegeben, verlange.
So hat er einen Mietvertrag Jahre später dann gemacht, weil das Finanzamt einen solchen verlangt würde und hat uns getäuscht, damit er freie
Hand haben würde und das Haus einfach verkaufen könne.
In diesem Mietvertrag ist keine Entschädigung des gewaltigen Kapitals was wir eingebracht haben vermerkt, er sagte es würde alles weiter
eingehalten auch das Versprechen, wie mündlich abgemacht wurde.
 
Nun will Erich Albrecht das Haus über unsere Köpfe von mir und meinen Kindern verkaufen (Ein Mieter unserer Teil-Wohnung hat zu mir gesagt
er würde hier ausziehen und wollte sein Gewächshaus verkaufen, da ich für einen kaputten E.Herd aber noch Geld erhalte, ist dies noch offen.
 
Ebenso 2.000 Euro von Ehm die er nicht bezahlt hat, wie noch Schmidt auf dem Haus war, für eine Sanierung die das Bauamt angeordnet hat,)
Ein finanzielles Angebot einer Entschädigung wurde von Erich Albrecht nicht gemacht.
In keinem seiner bösen und verleumderisch gehaltenen Schreiben erwähnt er eine Entschädigung, noch ein anderes Entgegenkommen. Dies
nenne ich dann christlicher Betrug, an einem Witwer mit drei Kindern wo er die schwache Position von allen ausnutzt. Ich habe ihn aufgefordert
schriftlich und mündlich hier als Christ einen Einigung zu suchen, Er lacht nur darüber und meint er brauche nichts zu entschädigen. Da es seit
Jahren keine Einigung gibt und er lügt und betrügt habe ich mich entschlossen öffentlich zu gehen. Er kann sich bald in ein Mauseloch verkriechen
wenn er nur noch ein wenig so weitermacht. Da kennt er den Erich Hoyer aber schlecht.
Ich lasse mir nicht meine Kinder von ihm kaputt und krank machen und mich als alten Mann in Sorgen zurücklassen. Eric Hoyer -17.10.2019 -

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bild zur Sendung Reportage & Dokumentation
Goldgrube Bauland - Das große Geschäft mit Grund und Boden
03.02.2020 ∙ Reportage & Dokumentation ∙ Das Erste

Die Bodenpreise explodieren und spalten die Gesellschaft. Auf der einen Seite die Eigentümer, auf der anderen Seite die, die Boden dringend benötigen, aber nicht bezahlen können. Denn Investoren machen den Grund für viele unbezahlbar.
Bild: SWR

- sollte jeder mal angesehen werden, weil das Beispiel Ulm eine Seltenheit ist, um überhaupt den Bürgern zu zeigen was für ein Unrecht in Deutschland aktuell ist -

Noch schlimmer sind die Taten von Erich Albrecht, der ein Versprechen uns als Restfamilie - ich Witwer und meine drei Kinder - gegeben hat, das Teilhaus in dem wir wohnen und Investitionen von ca. 65.000 Euro in das Teilhaus und Garten mit Erlaubnis investiert. Hinzu kommt das Geld aus dem Versprechen als Christ in Höhe von 950 Euro mtl. macht seit 2011/11 bis zum Jahr 2020 sind dies 102.000 Euro, was nach Abzahlung nach seinem Versprechen an uns als Restfamilie als Eigentum zurückgegeben wird, dies ist nun dem Erich Albrecht sein Versprechen. Nun will er dieses Vermögen auf seine Seite mit seiner Frau bringen. Er hat uns mitgeteilt er will das Teilhaus - ohne jegliche Abfindung gegenüber seinem Versprechen - verkaufen. Wir fühlen uns schwer hintergangen belogen und betrogen; noch schlimmer, es ist unsere Absicherung fürs Alter für meine Kinder und mich. Sprechen Sie doch mal den Erich Albrecht auf so ein schweres Unrecht an, er ist doch Christ wie ich auch, mal sehen was er für Lügen auftischen wird - siehe hierzu meine anderen Sachverhalte zu diesem Fall weiter unten . Eric Hoyer - 29.05.2020 -

Kommentar:

Erich Albrecht hat mir versichert wenn das teure Darlehen bei dem roten-Riesen weg ist wird der Mietabtrag verringert! Wisst Ihr was er gemacht hat, er hat meinen Kindern, - die hier auch wohnen - Tabea und Simon den offiziellen Mitbeitrag erhöht. Er hat keine Begründung genannt die eine solche berechtigen würde. Noch schlimmer er wollte diese ja reduzieren. Sie zahlen für eine Wohnung 600 Euro kalt, auf dem Lande in Leopoldstal und ca. 30 m neben der Bundesbahn. Da eine Wohnung fremd vermietet ist für 300 Euro kalt, wird in kürze der Mietabtrag wieder auf die ursächliche Höhe von 950 € gebracht. (ohne Reduzierung wegen des nun günstigeren Darlehens) Seine Nebenkostenabrechnung ist ein kleiner Zettel, falsch berechnet und nicht endgültig und für Jahre keine nachvollziehbare Nebenkostenabrechnung. Er steckt es nur in seine Tasche, Wo der Schimmel in der Wohnung ist und Wasserleitungen die der Fachmann schon längst zum Auswechseln eingestuft hat, weil die fast dicht sind. Was ich erst Jahre nach dem Einzug erfahren habe ist, hier liegen noch Asbest-Wasserleitungsrohre! Die Sanierung der Wasserleitungen hat er abgelehnt, ebenso die Tusche. Ich habe Wasserfilter gekauft die drei vers. Filterungen haben 2 mit Kohlefilter. Da wir aber über die Rechnungen verfügen können wir die Investitionen von (65.000 Euro plus reine Arbeitszeit) zum größten Teil beweisen. sicherlich sind einige nicht gegeben oder so einfach gezahlt, abgewickelt worden. Wir, meine Kinder und ich haben tatsächlich so viel Geld hier investiert und auf Mietabtrag (102.000 Euro) gezahlt wie ich hier in einigen Schreiben angegeben habe. Nun das Hauptthema ist immer noch die schriftliche Form des gegebenen Versprechens von Erich Albrecht. Würde diese gegeben werden würde alles bereinigt werden und ich hätte nicht an die Öffentlichkeit gehen müssen. Ich gab Erich Albrecht ein Jahr Bedenkzeit ! Eric Hoyer

- 03.06.2020 -

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hier ein Beitrag aus meiner Facebook-Seite

dieses Bild zeigt mich mit ca. 41 Jahren.


Die Menschen haben viel gegen Gott gesündigt! Sie haben ihre Freiheit missbraucht und lebten nicht nach den Geboten

von Jesus, geschweige sie haben die 10 Gebote beherzt.


Nun kommt die Endzeit immer näher und die Zeichen der Heiligen Schrift erfüllen sich immer weiter. Corona, CORVI.19

ist auch ein Zeichen der Endzeit, denn es geht über den ganzen Globus und ein Ende ist nicht zu sehen. In der Welt wird

alles Unrecht gegen den Armen und Schwachen gemacht. Die sündigen Menschen wissen nicht wie sie ihre angebliche

Freiheit noch toller ausführen können, sie schleppen die Krankheiten in jedes Land, halten sich nicht an Hygiene und Essen

was man nicht soll, küssen Hunde und Katzen und halten Tiere für ihre Kinder in den Stuben in Gefangenschaft. In einigen

Ländern essen sie als Delikatesse Schlangen und Ratte und Flughunde und andere Tiere. Oder Tiere werden mit viel

Medikamenten im Turboverfahren fett gemacht.


Homoehe und sonstige Sachen die in der Bibel verboten sind ist durch Grüne Gesetz geworden.


Sklaverei und Ausnutzung der Menschen ist in Europa weit verbreitet - siehe entsetzliche berichte in England -

und Deutschland hat die größten Bordelle, Kriminelle haben eine Heimat gefunden.


Unrecht wir nicht ausreichend bekämpft, Christen betrügen Christen, Ganoven greifen in die Finanzkassen

und rauben

800 Milliarden, aber die schwarze 00 ist angesagt, dabei hat man vergessen die Verluste von 800 Milliarden

Euros gegen

zurechnen, selbst Waldschüler würde es auffallen.. Cum cum und ex cum und andere, Hungerlöhne und

soziale Bereiche

die an die Wand gefahren wurden - durch Merkel und Grüne - schlagen nun mit voller Wucht zurück. Der

Wirtschaft wird ein

Coronaschlag versetzt, von dem sie sich kaum erholen wird, dabei werden weltweit 250 Millionen Arbeitslose

etc. es geben...

Die Wirtschaft soll sich erst wieder in 10 Jahren erholen... Also empfehle ich, üben Sie sich mit einfacher

leben schon mal ..

. oder soll es danach wieder noch toller losgehen?

Eric Hoyer

Meine Beiträge werden Sie überwiegend nur noch auf

meinen Internetseiten lesen können.


In "Psalm 56, 7 ; Sollte bei ihrem Frevel Rettung für sie sein? Im Zorn stürze nieder die Völker, o Gott! "

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hier ein fremder Satz den ich aber in Varianten schon öfters genannt habe.

Sie werden als angeblicher Andersdenkender gebrandmarkt und isoliert. Eine Politik, die ihre Kritiker

nicht anhört, begeht einen schwerwiegenden Fehler. Eine Gesellschaft, in der die Mehrheit der

Menschen der Auffassung ist, man kann nicht mehr sagen, was man denkt, verspielt den Pluralismus

und ihre zukunftsfähige Offenheit.  In  vorgenannten Sätze wurden nur ein Wort - in Andersdenkender -  abgeändert.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Weil ich dich Erich Albrecht schon min dreimal schriftlich aufgefordert habe eine Nebenkostenabrechnung seit 2011,
 
mir zu geben, du dich aber weigerst diese auszustellen, fordere ich dich hier öffentlich letztmalig auf, diese bis zum
 
02.05.2020, zu geben. Du hast mir die erste Nebenkostenabrechnung für das Jahr 2018 in 2019 gegeben, was bildest
 
du dir ein Bruder Albrecht wer du bist, du verspielst dein Ansehen wenn überhaupt noch eines da ist. Weiter fordere ich
 
dich hier auf, unsere Investitionen von min 65.000 Euro innerhalb von einem Monat zu begleichen, weil die das
 
versprochene Teil-Haus hier im 32805 Horn-Bad Meinberg, Nelkenweg 59, - von meinen drei Kindern und mir - ohne
 
Einverständnis, ohne eine Bezahlung, ohne Verrechnung verkaufen willst und uns nichts geben willst von dem Verkauf.
 
Eigentlich ist dies Betrug und Diebstahl und eine schwere Sünde nach der heiligen Schrift da du ein getaufter Christ bist.
 
Hinzu kommt dein Versprechen was du uns als Restfamilie gegeben hast , da kommen in neun Jahren min. 102.000 Euro
 
zusammen Diese forderen wir als Restfamilie auch von dir. Frech willst du uns so abfertigen und von dem Teil-Haus jagen
 
was wir hier geschaffen haben in 13 Jahren voller Mühe und Investitionen. Ich bin dir im Wege und willst mich mit 72 Jahren
 
aus der Wohnung schmeißen, nur ich gehe nicht solange keine ordentliche Einigung erzielt wurde und die Investitionen und
 
Arbeit abgegolten wurden von dir.
 
Eric Hoyer
 
-25.04.2020 -

 

Wie betrügt die BRD Bürger um ihr Geld?

 

So sorgt Norwegen für sein Volk, es hat für sein Volk 950 Milliarden Euro

nachhaltig angelegt, dies sind ca. 150.000 Euro für jeden Bürger. Dort erhält

jeder Rentner ca. 1,500 Euro mtl.als Grundrente, jeder auch der sehr wenig gearbeitet

hat - aus welchen Gründen auch immer - !

Deshalb sind viele Länder in Europa auf Ausbeutung des Volkes aus,

besonders Deutschland!!! Es gibt hier schlimme Verhältnisse bei Löhnen, Renten

und den Armen Bürgern.

 

Hier ist ein Beitrag aus Norwegen den jeder sehen sollte, damit Sie verstehen warum

wir auch in Deutschland eigentlich schwer betrogen werden.

 

Kurt Tucholsky : im übrigen wird derjenige der auf den Schmutz

hinweist, als gefährlicher erachtet, als derjenige der den Schmutz

macht... Dem ist nichts hinzuzufügen?! Ist zu allen Zeiten gültig!

Eric Hoyer
 
 

Geld oder Moral

Klimawandel, Umweltzerstörung, Ausbeutung - bisher wurde die Finanzindustrie

als Teil des Problems angesehen. Aber kann sie auch Teil der Lösung sein?

Ein Blick nach Norwegen macht Hoffnung.

Produktionsland und - jahr:
Datum:
Ist im Internet jederzeit abrufbar

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hier ein Film

Meines Bruders Hüter - Der Weg der Vergebung (2013) [Drama] | ganzer Film (deutsch)

https://www.youtube.com/watch?v=rDqQvdwYdL4

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

mein Kommentar dazu:

heute in unserer Zeit lügen und betrügen sogar Kirchen Mitglieder hier in Detmold und schädigen eine Familie

dadurch, weil der ein uns gegebenes Versprechen nicht einhalten will, so will er das Haus an sich reißen ohne

uns zu entschädigen wir haben ca. mit eigenen Investitionen und Mietabzahlungen, beläuft sich dies auf

ca.150.000 Euro. Nun im Film ging es um einen großen Betrug, Betrügereien sind ein Mittel der Macht in dieser

Welt... Eric Hoyer

- 12.04.2020 , 24.05.2020-

 

 

Hier vorweg der report  vom 31,91,2o20

dieser Beitrag zeigt welches Interesse die Regierung hat

um Bürger vor Erbschleicherei zu schützen!

außer der FDP hat keiner wirklich was unternommen und

beantragt.

 

Ungelogen! Die Wahrheit hinter der Lüge

https://www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos/ungelogen-die-wahrheit-hinter-der-luege-100.html

 

REPORT MAINZ vom 30.1.2020

ein sehr interessanter Beitrag z. B. wie Alte und Schwache um ihr Erbe

gebracht werden .

Eine Schande für die Demokratie , lediglich die FDP hat sich gegen solche

Machenschaften gewendet und fordert Gesetze die dies unterbinden!

Auch die anderen Beiträge über sehr gesundheitsschädlichen Luft in

Flugzeugen.

Ein Beitrag über Chile wo hunderte Menschen getötet wurden und Deutsche

eine Rolle

spielten.

- 01.02.2020 -

 

 

es geht nicht nur um der Regierung die Schuld

 

zuzuweisen sondern will zeigen wie die Bürger

 

ständig im Nachteil sind.

 

Dies bedeutet das Volk blutet aus und kann sich

 

nicht mehr erholen.

 

Egal ob dies bei Gerichten, Behörden oder sonstigen

 

Lumpensammlern sind!

 

Z. B. haben Investment Firmen im Ausland oder hier

 

über 60.000 Sozialwohnungen a Wohnung für 35.000 €

 

kaufen können. dafür kann keiner eine Wohnung in

 

2020 bauen!

 

Sicherlich wäre es möglich gewesen diese Wohnungen

 

den Mietern für den gleichen Preis  anzubieten.

 

Aber man will gar nicht Bürger in den Besitz von Eigentum

 

so günstig kommen lassen. Denn das Volk soll gemolken

 

werden bis das Blut kommt.

 

Dies ist die Politik der CDU/CSU  und der Grünen!

 

Es gibt weitere Sachverhalte die gegen das Volk der

 

Deutschen gerichtet wird.

 

Alle sozialen Bereiche sind praktisch an die Wand

 

gefahren worden wir schaffen das...  klar bis zum Sarg!

 

nach Eric Hoyer.

 

Panama Papers, cum cum, ex cum usw. da wurden min.

 

50. Milliarden vom Tisch der sozialen Bereiche Finanzfirmen

 

und Lumpensamlern gefressen!!!

 

Diese elendige Zuordnung von Steuergeldern ist ein

 

Verbrechen.

 

Aber alle sozialen Bereiche sind von der Merkel an

 

die Wand gefahren worden. Nach Fachleuten Meinung

 

sind diese nicht mehr reparabel.  Meine Meinung ist,

 

doch wenn die Goldreserven um 50 Milliarden dafür

 

genommen werden, denn beim nächsten Krieg werden

 

keine Goldreserven mehr gebraucht, da ist alles hin!!!

 

Eric Hoyer

 

wird fortgesetzt

 

- 16.08.2019 -

 

 

Auf der anderen Seite werden die Politiker nicht mehr Herr der Lage,

sehen Sie den Beitrag

 

 

Unter Gangstern: Baby-Mafia in Italien

Die Camorra hat sich in den vergangenen Jahren stark verändert.

Sie wird heute angeführt von einer neuen und sehr jungen Generation,

die sich selbst als

 

"Baby-Gangs"

bezeichnen.

Beitragslänge:  ZDF
44 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 04.11.2019, in Deutschland

 Der Journalist David Beriain erhält Einblick in die inneren Strukturen der Camorra

und trifft die jungen Mafiosi, die ihre Macht rücksichtslos und mit aller Härte ausüben. I

hr Motto lautet: "Wer älter als 20 wird, ist ein Loser."

 

 

 

arte

Prekariat - Die ausgebeutete Klasse

Abschied von der Mittelschicht

Die prekäre Gesellschaft

Rund ein Drittel aller Beschäftigten in Europa lebt in Unsicherheit.

Obwohl sie Arbeit haben, teilweise sogar mehrere Jobs gleichzeitig,

kommen sie nur knapp über die Runden. Sie bilden eine …

 

arte

Prekariat - Die ausgebeutete Klasse

Push

Für das Grundrecht auf Wohnen

Steigende Einwohnerzahlen, explodierende Immobilienpreise,

kaum freie Wohnungen - das Leben in den Metropolen rund um den

Globus ist inzwischen fast unerschwinglich. Die investigative …

 

arte

Prekariat - Die ausgebeutete Klasse

Der Immobilienmarkt - Gespräch

Der Immobilienmarkt - Gespräch, Prekariat - Die ausgebeutete Klasse

 

 

Globaler Aufruf an Reiche und Superreiche

 

für jedes Land und global

 

 - siehe unten -

sicherlich haben wir alle Einbusen, aber die ärmeren tragen wieder die

Hauptlast, denn was von der Regierung jetzt verteilt wird ist ja vom Volk

erarbeitet worden, ist dieses Geld mal weg, ausgegeben, geht es ans  Eingemachte!!!

Also um Woche um Woche wo keine Einnahmen erarbeitet werden wird es um

so kritischer!!!

In der Realität fallen immer mehr Arbeitsstellen weg um so länger

Corona anhält und die Beschränkungen aufrechterhalten werden.

Kleine und größeren

Firmen geht das Geld aus und Banken werden nicht umsonst Geld geben.

Entweder sind die Banken die meisten zu verstaatlichen - denn die haben ja

den Betrügern geholfen über das Finanzamt Milliarden wegzunehmen, siehe cum

cum und ex cum etc.!!! - Mich sollte es nicht wundern wenn die Börsen um 4-5.000

Punkte verlieren, nicht alle aber viele. Wer will den glauben, nach der Corona-Krise

würde es sein wie vorher, da wird es so viel arges Erwachen geben, der Politik dreht es

bestimmt den Magen um!!!

Wer hat denn nach der Corona-Krise wirklich noch Geld ??? Und mit dem

Gerede es wird alles wieder gut, kann doch nur der Michel was anfangen und der ist auch

immer besser gebildet und glaubt nicht mehr was Tante Merkel da von sich gibt. 

Genau aus diesen Gründen rufe ich zu einen solidarischen Aktion der Reichen

im

Hier ein Film

Meines Bruders Hüter - Der Weg der Vergebung (2013) [Drama] | ganzer Film (deutsch)

https://www.youtube.com/watch?v=rDqQvdwYdL4

mein Kommentar dazu:

heute in unserer Zeit lügen und betrügen sogar Kirchen Mitglieder hier in Detmold und schädigen eine Familie

dadurch, weil der ein uns gegebenes Versprechen nicht einhalten will,

 

Lande, die ist schon längst überfällig, damit nicht nur die Politik was gibt

sondern auch die Reichen und Superreichen. Hier folgt mein Beitrag dazu:

 

 

Globaler Aufruf wegen Corona

 

Wie kann man in der Weltkrise, die Corona darstellt, erheblich mildern.

Egal wie Sie betroffen sind von Corona, es ist jetzt von der Bevölkerung nicht nur

die Hoffnung auf die Politik zu setzen. Mit allen Hilfen, die notwendig sind in der

Pandemie, werden die Bürger schwer belastet, daher ist es nun unerlässlich, wenn

alle reicheren Bürger, jeden Landes global ein Corona -Hilfe zur Verfügung stellen.

Diese Hilfe soll von einer nicht politischen Plattform im Lande verteilt werden, wichtig!

Nur mit solch einer solidarischen Hilfe z. B. die 3% des Barvermögens oder in

Sachwerten als Mindestbetrag betragen.

Um Sachwerte zu Geld zu machen sollen Landesweit Corona-Versteigerungen

z. B. von Grundstücken, Häusern, Kunstwerken aller Art, Autos und jegliche

Art von Werten auch Nahrung, die versteigerbar sind zur Hilfe von Corona,

für Bürger sofort starten!!! Wichtig wäre auch die Spenden die in großer Anzahl

gespendet werden, also ohne Versteigerung ordentlich zu sammeln und gerecht zu 

verteilen.

 

Ich Eric Hoyer möchte damit eine landesweite und globale Aktion ins Leben rufen.

Es wäre ein echter Solidarbeitrag diese freiwillige Versteigerung, da könnten lokale

als auch überregionale, Vereine, Kirchen, als auch eBay ebay mitwirken!!!

Ich stelle mir für Europa min. 50 Milliarden Euro vor ! Weltweit sind 500 bis 1.200

Milliarden Euro möglich, nur wollen sollte man.

Denken Sie daran es ist eine globale Notlage die alles, aber auch alles

verändern kann, menschlich und auch politisch, die

Gefahren sind groß, wenn nicht solidarisch geholfen wird !!!

Diese Krise ist mit keiner Krise seit 1618 zu vergleichen,!

Wenn die Bevölkerung verarmt und zu wenig Essen und Geld hat, wird die

Wirtschaft in Folge der zu wenigen Kaufkraft ebenfalls zusammenbrechen

und Verbrechen und Unruhen zunehmen.

Wollen Sie sich eine solche Lage vorstellen die real wird.

Lesen sie mal nach was die Pest für Notlagen in allen Bereichen auslöste, Corona ist ein globale Pest!

Eric Hoyer

- 11.04.2020, 30.05.2020 -

 

hier ein Beitrag aus der taz:

 

Verschuldung in der Corona-Krise: Deutschlands historisches Zögern

Verweigert sich Deutschland in der Wirtschaftskrise europäischer Solidarität? Gespräche mit zwei Ökonomen, die das kaum fassen können.

https://taz.de/Verschuldung-in-der-Corona-Krise/!5671066/

 

 

Hier ein hoch interessanter Beitrag über die historischen Seuchen vor

Christus bis in die Moderne 2020, hier werden viele hunderte Millionen

von Toten beklagt und deren Verbreitungswege

Mit offenen Karten
 

Die Menschheit steht noch immer unter dem Schock der durch

SARS-CoV-2 ausgelösten weltweiten Gesundheits- und Wirtschaftskrise.

Pandemien hat es in der Vergangenheit schon mehrfach gegeben. Die …

Lesen sie auch unten den Beitrag  arte

https://www.zdf.de/live-tv