Jesus wäre in 2017 und nicht damals gekommen

Login Form

 

Globaler Aufruf an Reiche und Superreiche

 

für jedes Land und global

 

 - siehe unten -

sicherlich haben wir alle Einbusen, aber die ärmeren tragen wieder die

Hauptlast, denn was von der Regierung jetzt verteilt wird ist ja vom Volk

erarbeitet worden, ist dieses Geld mal weg, ausgegeben, geht es ans  Eingemachte!!!

Also um Woche um Woche wo keine Einnahmen erarbeitet werden wird es um

so kritischer!!!

In der Realität fallen immer mehr Arbeitsstellen weg um so länger

Corona anhält und die Beschränkungen aufrechterhalten werden.

Kleine und größeren

Firmen geht das Geld aus und Banken werden nicht umsonst Geld geben.

Entweder sind die Banken die meisten zu verstaatlichen - denn die haben ja

den Betrügern geholfen über das Finanzamt Milliarden wegzunehmen, siehe cum

cum und ex cum etc.!!! - Mich sollte es nicht wundern wenn die Börsen um 4-5.000

Punkte verlieren, nicht alle aber viele. Wer will den glauben, nach der Corona-Krise

würde es sein wie vorher, da wird es so viel arges Erwachen geben, der Politik dreht es

bestimmt den Magen um!!!

Wer hat denn nach der Corona-Krise wirklich noch Geld ??? Und mit dem

Gerede es wird alles wieder gut, kann doch nur der Michel was anfangen und der ist auch

immer besser gebildet und glaubt nicht mehr was Tante Merkel da von sich gibt. 

Genau aus diesen Gründen rufe ich zu einen solidarischen Aktion der Reichen

im

Hier ein Film

Meines Bruders Hüter - Der Weg der Vergebung (2013) [Drama] | ganzer Film (deutsch)

https://www.youtube.com/watch?v=rDqQvdwYdL4

mein Kommentar dazu:

heute in unserer Zeit lügen und betrügen sogar Kirchen Mitglieder hier in Detmold und schädigen eine Familie

dadurch, weil der ein uns gegebenes Versprechen nicht einhalten will,

 

Lande, die ist schon längst überfällig, damit nicht nur die Politik was gibt

sondern auch die Reichen und Superreichen. Hier folgt mein Beitrag dazu:

 

 

Globaler Aufruf wegen Corona

 

Wie kann man in der Weltkrise, die Corona darstellt, erheblich mildern.

Egal wie Sie betroffen sind von Corona, es ist jetzt von der Bevölkerung nicht nur

die Hoffnung auf die Politik zu setzen. Mit allen Hilfen, die notwendig sind in der

Pandemie, werden die Bürger schwer belastet, daher ist es nun unerlässlich, wenn

alle reicheren Bürger, jeden Landes global ein Corona -Hilfe zur Verfügung stellen.

Diese Hilfe soll von einer nicht politischen Plattform im Lande verteilt werden, wichtig!

Nur mit solch einer solidarischen Hilfe z. B. die 3% des Barvermögens oder in

Sachwerten als Mindestbetrag betragen.

Um Sachwerte zu Geld zu machen sollen Landesweit Corona-Versteigerungen

z. B. von Grundstücken, Häusern, Kunstwerken aller Art, Autos und jegliche

Art von Werten auch Nahrung, die versteigerbar sind zur Hilfe von Corona,

für Bürger sofort starten!!! Wichtig wäre auch die Spenden die in großer Anzahl

gespendet werden, also ohne Versteigerung ordentlich zu sammeln und gerecht zu 

verteilen.

 

Ich Eric Hoyer möchte damit eine landesweite und globale Aktion ins Leben rufen.

Es wäre ein echter Solidarbeitrag diese freiwillige Versteigerung, da könnten lokale

als auch überregionale, Vereine, Kirchen, als auch eBay ebay mitwirken!!!

Ich stelle mir für Europa min. 50 Milliarden Euro vor ! Weltweit sind 500 bis 1.200

Milliarden Euro möglich, nur wollen sollte man.

Denken Sie daran es ist eine globale Notlage die alles, aber auch alles

verändern kann, menschlich und auch politisch, die

Gefahren sind groß, wenn nicht solidarisch geholfen wird !!!

Diese Krise ist mit keiner Krise seit 1618 zu vergleichen,!

Wenn die Bevölkerung verarmt und zu wenig Essen und Geld hat, wird die

Wirtschaft in Folge der zu wenigen Kaufkraft ebenfalls zusammenbrechen

und Verbrechen und Unruhen zunehmen.

Wollen Sie sich eine solche Lage vorstellen die real wird.

Lesen sie mal nach was die Pest für Notlagen in allen Bereichen auslöste, Corona ist ein globale Pest!

Eric Hoyer

- 11.04.2020, 30.05.2020 -

 

hier ein Beitrag aus der taz:

 

Verschuldung in der Corona-Krise: Deutschlands historisches Zögern

Verweigert sich Deutschland in der Wirtschaftskrise europäischer Solidarität? Gespräche mit zwei Ökonomen, die das kaum fassen können.

https://taz.de/Verschuldung-in-der-Corona-Krise/!5671066/

 

 

Hier ein hoch interessanter Beitrag über die historischen Seuchen vor

Christus bis in die Moderne 2020, hier werden viele hunderte Millionen

von Toten beklagt und deren Verbreitungswege

Mit offenen Karten
 

Die Menschheit steht noch immer unter dem Schock der durch

SARS-CoV-2 ausgelösten weltweiten Gesundheits- und Wirtschaftskrise.

Pandemien hat es in der Vergangenheit schon mehrfach gegeben. Die …

Lesen sie auch unten den Beitrag  arte

https://www.zdf.de/live-tv